Dienstag, 5. August 2014

Kissen mit Hotelverschluss nähen

ein kurzes Update von mir mit diesem kleinen Tutorial, heute zeige ich euch einmal wie ich ein Kissen mit Hotelverschluss nähe.



Viel Spaß

Anleitung zeigt ein Kissen mit ca. 30cm x 30cm

Werkzeug und Zubehör:

  • Steppstichmaschine
  • Overlockmaschine (Kettelmaschine)
  • Stoff
  • Schere
  • Maßband / Lineal / Kreide

Schritt 1: das Messen und Schneiden

da ich im Moment keinen Kissenbezug benötige habe ich hier bewusst einen Reststoff verwendet und farblich nicht unbedingt die passenden Fäden genommen (einfach faul :-) ).

zunächst einmal benötigen wir in der breite 30cm + Nahtzugabe also 32cm in der Länge wird es etwas umständlicher als erstes benötigen wir links und rechts 2cm Einschlag dazu kommt 2x 30 cm für die Flächen und ca. 15 cm für den Untertritt (Hotelverschluss) das macht summa summarum 79cm also schneiden wir den Stoff 32 x 79 cm.




Schritt 2: die Kanten versäubern und umnähen

als nächstes versäubere ich die gegenüberliegende Kanten der langen Seite mit der Overlock. Jetzt wechseln wir zur Steppstichmaschine legen die soeben versäuberten Kanten wie im Bild gezeigt 2cm um und steppen diese neben der Kettelnaht ab.




wer will kann an dieser Stelle kurz ein paar Zwicker machen und zwar beidseitig 15cm von der Kante entfernt.


Schritt 3: das Finale - Nähen, umdrehen und bügeln

Nun legt man rechts auf recht die Seite ohne Zwicker hoch bis hin zu den Zwickern und klappt nun die andere Seite oben drüber am besten feststecken damit nichts verrutscht, nun kann man schon die beiden Seiten 1cm breit absteppen und versäubern.




Zu guter Letzt wird das Kissen umgedreht dabei die Kanten schön von Innen rausdrücken und das ganze noch kurz abbügeln.



Fertig ist das Kissen mit Hotelverschluss.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen