Dienstag, 4. Februar 2014

Pizzateig: zur Abwechslung mal ein Rezept

Da meine Familie total in die Italienische Küche vernarrt ist und ich schon eine menge Rezepte gesammelt habe gibt es heute mal ein Rezept für einen Pizzateig.



Zutaten für den Pizzateig:

  • 400g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 1 Pkg Hefe
  • 1/2 Tl. Zucker
  • 2 El. Olivenöl (gutes)
  • 250ml warmes Wasser
Das grundlegende Rezept für diesen Pizzateig hab ich von  http://www.i-helf-dir.de/pizzateig-rezept/ übernommen.

Die Zubereitung des Pizzateiges:

Ich gebe das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel und vermenge es kurz, als nächstes vermische ich das Wasser mit dem Zucker und der Hefe, das ganze nun kräftig durchrühren und dann ganz wichtig mindestens 10 min. Ruhen lassen dadurch geht der Teig dann um einiges besser auf. Nach der kurzen Unterbrechung das Wasser Gemisch ins Mehl geben und z.B. mit einer Gabel verrühren nach einer weile kann man dann mit den Händen weiter kneten. Zum Schluss kommt noch ein Schuss Olivenöl hinzu das man langsam einknetet. Jetzt folgt eine Gehzeit von ca. 45 min, nach dem gehen nur noch leicht kneten und ausrollen. Ihr könnt mit dem Teig auch ein super Pizzabrot machen, echt lecker wird es wenn man 3 Knoblauchzehen im Mörser mit etwas Öl und einer Prise Salz zerstampft und dann kurz vor ende der Backzeit den Boden damit bestreicht, aber aufpassen das dass ganze nicht verbrennt.

So mache ich immer meinen Pizzateig.

Viel Spaß und guten Appetit.





Kommentare:

  1. schon mal pizza mit schinkenspeck belegt? totaaal lecker,macht aber sehr durstig :)

    AntwortenLöschen